Lewitz


Ausflugsziel vom Jagdschloss Friedrichsmoor: Lewitz
Umland vom Jagdschloss Friedrichsmoor: Lewitz

"Lewitz" stammt aus dem slawischen und bedeutet: "wildreiches Gebiet"


In der aus der Eiszeit stammende Ebene gab es vor wenigen hundert Jahren nur moorige Wiesen und Mischwald - ein ideales Revier für zahlreiche Wildarten. Die Kultivierung dieses Gebietes erfolgte durch zahlreiche Gräben und Kanäle. So entstanden endlose Wiesen und Äcker. Auch Wald gehört zur Lewitz und die riesigen Fischteiche. Heute ist die Lewitz ein Landschaftsschutzgebiet, welches auch Naturschatzgebiete enthält. Diese einladende Landschaft ist alljährlich Rastplatz für zehntausende nordischer Großvögel. Neben Gänsen, Störchen und Kranichen kann man hier durchaus auch Seeadler und Eisvögel bewundern. In den Wäldern ist Rotwild heimisch. Im Herbst (Anfang November) ist das Ablassen der Fischteiche ein besonderes Spektakel. Es werden auch geführte Wanderungen durch die Lewitz angeboten. Unweit von Friedrichsmoor kann man Kanus für eine Bootstour durch die Lewitz mieten.